Förderverein der Freunde des Trampolinsports e.V. (FFT)
FIG ade

w.willamBei der Vollversammlung des Internationalen Turnverbandes (FIG) in Japan sind vier DTB Vertreter in Technische Komitees gewählt worden, so auch Trampolin Urgestein Horst Kunze aus Rinteln. Doch DTB Sportdirektor Wolfgang Willam scheiterte in Tokio gleich zweimal. Weder als FIG Vizepräsident noch als Mitglied des Exekutiv Komitees erhielt er die notwendigen Stimmen. Damit endet zum Jahresende seine ehrenamtliche FIG Tätigkeit und somit müsste er wieder deutlich mehr Zeit haben, sich um die nationalen Aktivitäten zu kümmern. Zumindest im Trampolinbereich wäre dies dringend erforderlich, schließlich hat er sich von beiden Bundestrainern getrennt, ohne adäquate Alternativen zu nennen. 

 

Text: Heinz-Peter Michels